Polymer Processing Systems
BKG - EDI - Xaloy

Corporate | Globales Verzeichnis | Sprachen


BKG® NorCon™ EM/XM und EMR/XMR manueller Siebwechsler

Normalbetrieb: 
1 Siebstelle (100 %) im Prozess

Rückspülung: 
Nicht möglich 

Siebwechsel: 
Beim Siebwechsel wird die Siebstelle (100 %) manuell aus dem Prozess genommen und die andere Siebstelle (100 %) in den Prozess geschaltet.

Aus der Hand des weltweiten Marktführers für Filtrationssysteme bietet Nordson die manuellen Siebwechsler EM /EMR (standard) und XM / XMR (metrisch) an. Verunreinigungen des Schmelzestroms durch Metall, Holz, Papier oder im Verarbeitungsprozess entstehende dunkle Einschlüsse wirken sich nachteilig nicht nur auf die Optik, sondern auch auf die Funktion des Produktes aus. Manuelle Siebwechsler sind die kostengünstigste und beste Option für Prozesse mit seltenen Siebwechseln. Die manuellen Siebwechsler minimieren kostenintensive Ausfallzeiten durch den Siebwechsel. Mit einer einfachen Bewegung des Handhebels werden während einer Routineabschaltung schnell saubere Siebe eingesetzt. Eine Abschaltung der Produktionslinie ist nicht erforderlich, und die Produktion kann unmittelbar wieder aufgenommen werden. Der EM / XM kann einfach mit einem Ratschenmechanismus nachgerüstet werden.

Vorteile:

  • Kompakte Extruder-Schnittstelle
  • Leckagefreier Betrieb
  • Sichere Bedienung
  • Geringe Anschaffungs- und Betriebskosten


Merkmale:

  • Verschraubte Verbindung mit dem Extruder
  • Durchziehbare Extruderschnecke
  • Druckaktivierte Dichtung
  • Optimierte Fließkanalgeometrien
  • 3 Einstellmöglichkeiten des Bedienhebeln


Optionale Hochtemperaturdichtung

  • Verbesserte Abdichtung für niederviskose Schmelzen
  • Für Temperaturen 260 – 343 °C (500 – 650 °F)
  • Nachrüstbares Design


Optionale Ratchenmechanismus

  • Nachrüstbares Design für derzeitige EM/XM Modelle (EM/XM ➞ EMR/XMR)
  • Geringeres Drehmoment notwendig = weniger Bedieneraufwand zum Schwenken der Schieberplatte
  • Kompakte Anlagenkonfiguration