Industrial Coating Systems

Corporate | Globales Verzeichnis | Sprachen


Holz und mitteldichte Faserplatte

Pulverbeschichtungen, die bei niedrigen Temperaturen und unter UV aushärten, bieten eine langlebige, attraktive und wirtschaftliche Alternative zu Nasslacken und Laminaten für die Endbearbeitung von Holz und MDF (mitteldichte Faserplatte) und sonstigen hitzeempfindlichen Produkten und Substraten.

Für Hersteller von MDF-Produkten, wie zum Beispiel Mobiliar, Formen, Fenstern und Türen sowie Regalen, erhöht die UV-Aushärtung die Betriebseffizienz und verbessert die Produktleistung.

 

Unvergleichliche Flexibilität beim Design

Da UV-aushärtende Beschichtungen anders als Laminate aufgesprüht werden, ist eine hervorragende Deckung der Teilekonturen möglich. Die Designs sind nicht von den natürlichen Einschränkungen des Laminierungsprozesses betroffen.

 

Nahtloser Beschichtungsprozess in einem Schritt

Auftrag und Aushärtung von UV-aushärtenden Beschichtungen erfolgen in einem einzigen Durchlauf und ermöglichen so eine hervorragende Fertigungsproduktivität. Außerdem deckt die Beschichtung das Teil nahtlos und vollständig ab.

 

Bessere Wirtschaftlichkeit des Gesamtprozesses

Die Vorteile der UV-aushärtenden Beschichtungen ermöglichen die Erhöhung der Produktivität, die Beseitigung von VOC-Emissionen und die Senkung der Energiekosten.