Industrial Coating Systems

Corporate | Globales Verzeichnis | Sprachen


Dosen- und Behälterherstellung

Bei Randbeschichtungsanwendungen ermöglichen UV-Materialien eine haltbarere Randabdeckung und damit eine größere Dosenmobilität und höhere Produktivität.

Außerdem verbraucht ein kompaktes Ultraviolett-Aushärtungssystem 25 Prozent weniger Energie als alternative UV-Rand-Aushärtungstechnologien.

Das UV-Aushärtungssystem von Nordson für die Randbeschichtung zeichnet sich durch ein innovatives Lampendesign aus, das ein einfaches, schnelles und effizientes Aushärten der Dosenränder ermöglicht Die Lampen des Systems wandeln nahezu 93 Prozent der verbrauchten Energie in nutzbare Leistung um, sodass das Nordson-System 25 Prozent energieeffizienter ist als Technologien des Wettbewerbs.

Zusätzlich zur Randbeschichtung kann das UV-Aushärtungssystem von Nordson auch zum Aushärten der Innenbodenbeschichtung auf Stahldosen verwendet werden. Die UV-Beschichtung am Innenboden sorgt für ein Mehr an Haltbarkeit und Rostschutz.

Vorteile von Ultraviolett-aushärtenden Beschichtungen

  • UV-Beschichtungen haben einen Feststoffanteil von 100 Prozent, verglichen mit 35 bis 50 Prozent in konventionellen Beschichtungen
  • Unabhängig davon, ob sie aufgewalzt oder aufgesprüht werden, ermöglichen UV-Materialien den Aufbau einer dickeren Schicht zum Schutz des Dosenrandes
  • UV-Beschichtungen sind haltbarer, haften besser und senken das Risiko der Materialverschlechterung bei Produktion und Transport
  • UV-Beschichtungen mit ihrem besseren Schlupfkoeffizienten ermöglichen eine bessere Gleitfähigkeit durch das Transportsystem und damit weniger kostenintensive Staus
  • Die bessere Gleitfähigkeit ermöglicht eine größere Mobilität und damit eine Erhöhung der Produktivität der Abfüllanlagen um bis zu 25 Prozent