Industrial Coating Systems

Corporate | Globales Verzeichnis | Sprachen


Karosseriebau Applikationen

Unsere Anwendungslösungen für den Body Shop Produktions-Bereich sind auf alle Dosier- und Montageprozesse bei der Erstellung eines Fahrzeugrahmens sowie auf interne und externe Komponenten (strukturelle und sichtbare Nahtabdichtungen) abgestimmt.

Die Body Shop-Dosieranwendungen:

Strukturverklebungen

Serienanbauteile (Closure Applikationen) / Nahtabdichtungen

 

Unser Fachwissen und unsere Erfahrung in Karosseriebau-Anwendungen ermöglichen es, eine Reihe von Herausforderungen beim Dosieren zu lösen.

Herausforderung Werkstück-Komplexität: Im Karosseriebau gibt es viele Bauteile mit verschiedenen Winkeln und Geometrien, bei denen die Dichtungsmaterial-Raupen in der Regel mit hoher Präzision aufgebracht werden müssen.

Die Nordson-Lösung:
eine breite Palette an Dosierventilen für die Material-Applikation. Die Dosierventil-Serie Auto-Flo II ermöglicht den Einsatz von Düsen in unterschiedlichen Längen und Öffnungsgrößen, bei gleichzeitig einfacherer Roboterprogrammierung mit unterschiedlichen Winkeln und Höhenänderungen.

Herausforderung Durchlaufzeit:
Automobile müssen mit einer bestimmten Geschwindigkeit hergestellt werden, die wiederum bestimmt, wie viel Zeit jede Komponente in jeder Bearbeitungszelle verbringen kann. Da jeder Hersteller effizienter produzieren möchte, werden die Bearbeitungszeiten immer mehr optimiert und dadurch immer kürzer. Das Aufbringen von Kleb- und Dichtstoffen kostet jedoch Zeit, und die Beschleunigung des Roboters kann zu Qualitätseinbußen führen.

Die Nordson Lösung:
Durch die richtige Systemauswahl sind die ständig steigenden Anforderungen an schnelleren Durchlaufzeiten einfach zu realisieren. Die Process Sentry PLC Systemsteuerung bietet unseren Kunden ein Dosierprogramm, um auf verschiedene Anforderungen der heutigen Zeit flexibler und einfacher reagieren zu können, wie z.B. wird bei einer schnelleren Roboter-Geschwindigkeit automatisch eine Anpassung der Material-Flussrate vorgenommen, so dass eine gleichmäßige Material-Raupe entsteht.