Nordson EFD

Nordson Corporate | Standorte weltweit (Englisch)


787MS MicroSpray-Ventile

Das innovative Design des 787MS-SS MicroSpray™-Ventils verfügt über eine kleinkalibrige Einweg-Dosiernadel, mit der Sie ein präzises, gleichmäßiges Sprühmuster auftragen können, das mehr als 30 % feiner ist als das herkömmlicher Sprühventile. 

Das Sprühventil arbeitet mit der Niederdruck-/Niedervolumen-Technologie (LVLP) und erzeugt Sprühmuster mit Durchmessern von nur 3,3 mm (0,13”) bis hin zu 19 mm (0,75”). Die Standard-Sprühdüse wird durch eine kleinkalibrige Dosiernadel mit einem Durchmesser von 0,3 mm (0,013”) bis 0,1 mm (0,004”) ersetzt. Diese konzentriert die zur Zerstäubung des Beschichtungsmaterials verwendete LVLP-Luft und erzeugt so kleinere Sprühmuster.

Das 787MS-SS erhöht den Durchsatz, verbessert die Prozesssteuerung und verringert Produktionskosten und Ausschuss. Die Ventilnadel befindet sich in der Mitte der Dosierspitze, sodass es zwischen den Zyklen kaum zu Flüssigkeitsüberschussvolumen kommt.

Merkmale

  • Hohe Übertragungseffizienz
  • Kein Übersprühen und keine Nebelbildung
  • Gleichmäßiges Sprühmuster
  • Hoher Durchsatz
  • Zyklusrate von über 400 Zyklen pro Minute

Kompatible Materialien

  • Aktivatoren
  • Beschichtungen
  • Tinten
  • Flussmittel
  • Öle
  • Silikone
  • Lösungsmittel

Das komplette System besteht aus dem 787MS-SS MicroSpray™-Ventil, einem ValveMate™ 8040-Steuergerät, einem Flüssigkeitsbehälter und der Dosiernadel. Einen noch höheren Durchsatz erzielen Sie durch Integration des Ventils in eines unserer automatisierten Dosiersysteme.

Das ebenfalls erhältliche 781Mini™- Sprühventil liefert extrem gleichmäßige Sprühmuster von nur 1 mm (0,04”) Durchmesser, ist 60 % kleiner und eignet sich damit für Auftragsanforderungen, bei denen höchste Präzision gefragt ist.

Einen noch höheren Durchsatz erzielen Sie durch Integration des Ventils in eines unserer automatisierten Dosiersysteme.