Nordson EFD

Nordson Corporate | Standorte weltweit (Englisch)


752V-Membranventil

Das Membranventil der Serie 752V eignet sich ideal für die geregelte Dosierung von Lösungsmitteln, Cyanoacrylaten, Anaerobics, Flussmitteln, UV-härtenden Klebstoffen und anderen nieder- bis mittelviskosen Materialien.

Der zwischen 0,13 mm und 0,64 mm (0,005" und 0,025") einstellbare Hub sorgt für ein extrem schnelles Ansprechen und zuverlässiges Schließen des Ventils.

Die benetzten Komponenten sind aus einem inerten, ultrahochmolekularen Polyethylen hergestellt und machen die Serie 752V zur idealen Lösung für die Dosierung von Klebstoffen, anaeroben Gewindesicherungsmitteln und anderen reaktiven Materialien.

Verfügbare Optionen

Serie 752V

Das Ventil wird durch eine externe Magnetspule ausgelöst und kann für eine Öffnungszeit von nur 15 Millisekunden konfiguriert werden. Das Ventil verfügt über eine Zyklusrate von über 500 Zyklen pro Minute.

752V mit BackPack™-Ventilauslöser

Das Auslösen des Ventils durch eine kompakte Magnetspule am Luftzylinder des Ventils sorgt dafür, dass das Ventil schneller anspricht und Schwankungen aufgrund einer veränderten Luftzufuhr oder unterschiedlichen Leitungslänge geringer ausfallen. Die Ventilauslösung kann auf nur 5 bis 6 Millisekunden konfiguriert und das Ventil mit einer Zyklusrate von bis zu 800 Zyklen pro Minute betrieben werden.

HINWEIS: Das BackPack-System ist auch separat für die Installation auf bereits vorhandenen Ventilen der Serie 752V erhältlich.

Merkmale

  • Kompakte Größe und geringes Gewicht
  • Einstellbare Durchflussmengenregelung
  • Zuverlässiges Schließen, keine Dichtungen
  • Wartungsarme Bauweise
  • Zyklusrate von über 500 Zyklen pro Minute

Kompatible Materialien

  • Aktivatoren
  • Anaerobics
  • Cyanoacrylate
  • Flussmittel
  • Lösungsmittel
  • UV- und lichthärtende Klebstoffe

Das komplette System besteht aus dem 752V-Ventil, einem ValveMate™ 8000-Steuergerät, einem Flüssigkeitsbehälter und der Dosiernadel. Einen noch höheren Durchsatz erzielen Sie durch Integration des Ventils in eines unserer automatisierten Dosiersysteme.

Das ebenfalls erhältliche Mini-Membranventil der Serie 702  ist um 60 % kleiner und 70 % leichter als herkömmliche Dosierventile. Für Anwendungen mit begrenztem Arbeitsraum verwenden Sie am besten die Serie 702.