Nordson EFD

Nordson Corporate | Standorte weltweit (Englisch)


P-Jet CT Jet Ventile

Hochleistungs-Jet-Ventil für die berührungslose Mikrodosierung nieder- bis mittelviskoser Medien. Kleinstmengen ab 3nL können bei Dosierfrequenzen bis 280 Hz in einer Folge von Schüssen als auch größere Volumina als Strahl appliziert werden. 

Fluidführende Bauteile, wie Düse, Fluidik und Stößel sind einfach und schnell austauschbar und erlauben kundenspezifische Lösungen, sowie einen zuverlässigen Betrieb durch den getrennten Fluid- und Aktorbereich. 

Die P-Jet CT-Ventile arbeiten elektropneumatisch mit Niedrigspannung, wobei das Steuersignals manuell eingestellt werden kann. Das Ventil hat eine minimale Öffnungszeit von 2 ms bis hin zur strahlbildenden Dosierung. Der Dosierzyklus endet mit dem Abfall des Steuersignals und dem Schließen der Düse (geschlossen im stromlosen Zustand). 

Die Ventile sind kostengünstig und mit ihrer robusten und bewährten Konstruktion für die industrielle Fertigung ausgelegt.

Eigenschaften

  • Präzises, prozesssicheres und reproduzierbares Applizieren beschleunigt Produktionsabläufe 
  • Flexible Dosiervolumina ab 3 nL mit Dosierfrequenzen bis zu 280Hz 
  • Einfaches Demontieren, Reinigen bzw. Sterilisieren aller fluidführenden Bauteile bzw. Verschleißteile 

Anwendungsbeispiele

  • Cyanacrylate
  • Anaerobe Medien
  • Lösungsmittel
  • Fette/Öle
  • Silikone

Das gesamte System beinhaltet das P-Jet CT, den V200 Controller und die Medienversorgung. Das Ventil kann mit dem V200 Controller sowie mit einem vom Kunden betriebenen PLC angesteuert werden.

Auch verfügbar ist das P-Dot CT Jet Ventil für die Mikrodosierung von mittel bis hochviskoser Medien, das bei vielen Eigenschaften dieselben Vorteile wie das P-Jet CT aufweist.  

Zubehör