754V-SS Dosierungsventil

Aseptisches Dosierventil

Das aseptische Dosierventil 754V garantiert einen optimalen Materialfluss, da der Materialdurchgang frei von Einschlüssen ist. Die FDA-konformen, benetzten Teile sind aus 316L Edelstahl und PTFE gefertigt und eignen sich für „Clean-in-Place/Sterilize-In-Place“- Reinigungsverfahren.

Die benetzten Teile bestehen aus 316L Edelstahl und PTFE und sind mit den Richtlinien für die Bearbeitung biopharmazeutischer Produkte konform. Alle internen Gewinde wurden entfernt, um einen weichen, sauberen und einschlussfreien Materialdurchgang zu gewährleisten. Die Werkstoffkammer ist elektropoliert, um die Korrosionsbeständigkeit zu erhöhen.

Die Dosiermengen reichen von 0,5 Mikroliter bis zu einer kontinuierlichen Durchflussrate von 60 Milliliter pro Sekunde. Das Dosierventil schließt sich nach jedem Zyklus mit einem schnellen, sauberen Abriss und verhindert Nachtropfen. Das 754V-SS Dosierventil wird mit dem ValveMate™ 8000 Steuergerät oder mit Dosierrobotern wie dem Nordson EFD -Automationssystem verwendet.

Eigenschaften

  • Präzise, gleichförmige Dosiermengen
  • Schneller Abriss verhindert Tropfenbildung
  • Lebensdauer der Membran über 1x108
  • Sauberer Abriss, keine Dichtungen

Verwendbar mit:

  • Kochsalzlösungen
  • Optischen Monomeren
  • Tablettenbeschichtung
  • Lösungsmitteln
  • Phiolenbefüllung
  • Lebensmittelverarbeitung

Verwandte Produkte

KartuschenKartuschen

Optimum® Kartuschen sind in transparenter Ausführung, in UV-blockierender Bernsteinfarbe und in Licht blockierendem Schwarz erhältlich.

316L Edelstahl-Sprühventil für aseptische Anwendungen316L Edelstahl-Sprühventil für aseptische Anwendungen

Das aseptische Sprühventilsystem steuert präzise die Dosierung der meisten nieder- bis mittelviskosen Flüssigkeiten.

Steuergeräte für DosierventileSteuergeräte für Dosierventile

ValveMate™-Dosierventilsteuergeräte verlagern die Einstellung der Ventilöffnungszeit dorthin, wo sie gebraucht wird — ans Ventil. Modernste Leistungsmerkmale und Funktionen maximieren die Leistungsfähigkeit und den Komfort automatischer Montageanlagen.